Fahrzeugbergung im Ortsgebiet

Die Landesleitzentrale Steiermark alarmierte uns am 15.04.2021 um 12:27 Uhr zu einer Fahrzeugbergung am Kirchberg. Ein Klein-LKW war auf einer steilen Zufahrtstraße auf einem  Begrenzungsstein aufgefahren und konnte dadurch weder vor, noch zurück. Nach unserem Eintreffen wurde die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durchgeführt. Die mit MTF (EL), HLF 3 und KRFS-Tunnel ausgerückten 13 Personen unserer Wehr konnten den Einsatz nach etwa 45 Minuten beenden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.