Vermeintliche Ölspur im Ortsgebiet

Am 09.03.2021 wurden wir um 06:07 Uhr seitens der Landesleitzentrale Steiermark zu einer Ölspur im Ortsgebiet alarmiert. Unsere Erkundung ergab im Marktbereich tatsächlich eine etwa 40 cm breite Spur, das Trägermedium war allerdings kein Öl, sondern Wasser. Daraufhin konnten die mit MTF (EL) und VFA ausgerückten 11 Personen unserer Wehr den Einsatz abbrechen und in das Feuerwehrhaus einrücken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.