Waldbrand in Zitoll

Ein kurzes, aber heftiges Gewitter zog am Nachmittag über unsere Region hinweg. Um 17:12 Uhr alarmierte uns die Landesleitzentrale Steiermark zu einer Rauchentwicklung in einem Waldstück im Ortsteil Zitoll. Vermutlich hatte ein Blitzschlag einen Kleinbrand ausgelöst, der darauffolgende Regenguss dürfte das Feuer wieder gelöscht haben. Nach unserem Eintreffen wurde das betroffene Waldstück abgesucht, dabei konnte kein Brand mehr festgestellt werden. Nach etwa 2 Stunden rückten die mit 4 Fahrzeugen ausgerückten 25 Personen wieder in das Feuerwehrhaus ein um die Einsatzbereitschaft herzustellen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.