PKW Brand auf der A9

Wir wurden am 14.02.2020 um 16:52 Uhr seitens der Landesleitzentrale Steiermark zu einem PKW Brand auf die A9 (Richtungsfahrbahn Voralpenkreuz, zwischen dem Knoten Deutschfeistritz und dem Schartnerkogeltunnel) alarmiert. Bei einem Fahrzeug kam es zu einem Entstehungsbrand im Bereich des Radkastens. Der Entstehungsbrand wurde vom Fahrzeuglenker mit einem im Fahrzeug mitgeführten Handfeuerlöschgerät in Schach gehalten. Nach unserem Eintreffen wurden Nachlösch- und Kühlungsmaßnahmen eingeleitet, sowie die Kontrolle mittels Wärmebildkamera durchgeführt. Durch das beherzte Eingreifen des Fahrzeuglenkers konnte größerer Sachschaden verhindert werden. Nach einer Einsatzzeit von ca. 1 Std. konnten die mit MTF (EL), RLFA 2000, KRFS-Tunnel und LKWA ausgerückten 20 Personen unserer Wehr den Einsatz beenden und in das Feuerwehrhaus einrücken.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.