PKW stürzte in Bachbett

Am 23.01.2020 wurden die Feuerwehren Deutschfeistritz und Übelbach/Markt um 17:27 Uhr über die Landesleitzentrale ST zu einem Verkehrsunfall in den Ortsteil Waldstein alarmiert. Ein PKW kam aus ungeklärter Ursache von einer Gemeindestraße ab, stürzte in einen Bach und kam seitlich im etwa einen Meter tiefen Bachbett zum Liegen. Die Feuerwehren konnten mit Unterstützung der First Responder eine Person aus dem Fahrzeug retten und den Sanitätern des Roten Kreuz Übelbach zur weiteren Behandlung übergeben. Danach wurde das Unfallfahrzeug von den Kräften des nachalarmierten schweren Rüstfahrzeug der FF Gratkorn/Markt mittels Kran geborgen.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Einsatzkräften, insbesondere bei den Feuerwehren Übelbach/Markt und Gratkorn/Markt sowie den First Respondern, für die hervorragende Zusammenarbeit.

Im Einsatz standen:

FF Deutschfeistritz mit MTF (EL), KRF-S Tunnel, LKWA und VF-A mit 26 Personen, FF Übelbach/Markt, SRF Gratkorn/Markt, Rotes Kreuz Übelbach, First Responder und Polizeiinspektion Deutschfeistritz.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.