Traktorbergung im Ortsgebiet

Kaum hatten wir mit den Auräumarbeiten von unserem Herbstfest begonnen, wurden wir um 09:05 Uhr von einer Privatperson zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Bei Forstarbeiten war ein Traktor in unwegsamen Gelände umgestürzt. Mittels Greifzug wurde das Gefährt gegen weiteres Abrutschen gesichert, ehe es von einem privaten Unternehmen mittels Seilwinde wieder auf die Räder gestellt werden konnte. Glücklicherweise wurde bei diesem Zwischenfall keine Person verletzt, es waren auch keine Betriebsmittel ausgeflossen sodass unsere, mit dem RLFA 2000 ausgerückten, 6 Personen nach etwa 2 Stunden in das Feuerwehrhaus einrücken konnten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.