4. Allgemeine Übung – Brand im Sägewerk

Am Montag, den 13.05.2019 nahmen 22 Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr bei der 4. Allgemeinen Übung teil. Als Übungsnahme war ein Brand bei einem Sägewerk zu bekämpfen, bei welchen auch zwei vermisste Personen gesucht und gerettet werden mussten. Während die Personensuche durch einen Atemschutztrupp erfolgreich durchgeführt worden war, wurde ein umfassender Löschangriff mit mehreren Löschleitungen aufgebaut. Die Löschwasserversorgung sicherte dabei ein zum Objekt gehörender Fluder des Übelbaches, mittels Tragkraftspritze wurden die einzelnen Löschleitungen gespeist. Wir bedanken uns bei der Familie Viertler für die Übungsmöglichkeit und abschließende Verpflegung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.