Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Mit dem Alarmstichwort T10 (Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person) wurden am 02.12.2023 um 23:48 Uhr gemäß Tunnelalarmplan die Feuerwehren Übelbach/Markt, Deutschfeistritz (BFV Graz-Umgebung), St. Michael i.O. und Stefan o.L. (BFV Leoben) zu einem Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel in Fahrtrichtung Spielfeld alarmiert. Ein LKW und ein PKW waren kollidiert, während die Kräfte aus dem BFV Leoben im sogenannten “Hauptangriff” in der Schadensröhre zur Unfallstelle fuhren, konnten wir gemeinsam mit der FF Übelbach-Markt im sogenannten “Nebenangriff” aus der nicht betroffenen Röhre über eine befahrbare Querverbindung zur Unfallstelle vordringen und rasch Entwarnung geben, es war keine Person im Unfallfahrzeug eingeklemmt. Die mit KRFS-Tunnel, HLF 3 und VFA ausgerückten 18 Personen unserer Wehr konnten daraufhin den Einsatz beenden und in das Feuerwehrhaus einrücken, wo weitere 5 Mitglieder unserer Wehr in Bereitschaft standen.

Fotos: FF Übelbach-Markt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert