Müllcontainerbrand in der Grazerstrasse

Ein junger Kamerad unserer Wehr fuhr am 02.03.2021 gegen 16:45 Uhr mit seinem Motorfahrrad gerade entlang der Grazerstraße, als er bei einem Mehrparteienhaus im Marktbereich eine Rauchentwicklung wahrnahm. Sofort hielt er sein Fahrzeug an und bemerkte einen brennenden Müllcontainer bei der Müllinsel eines Mehrparteienhauses. Kurzerhand stoppte er einen vorbeifahrenden Linienbus und entnahm aus diesem einen Feuerlöscher, mit welchem er sofort die Brandbekämpfung durchführte. Zwischenzeitlich war auch die um 16:47 Uhr alarmierte Feuerwehr eingetroffen und führte mittels einer Löschleitung die finale Brandbekämpfung durch. Durch das schnelle und beherzte Eingreifen durch unseren Kameraden konnte wohl größerer Schaden vermieden werden. Unsere, mit MTF (EL), HLF 3 und LKWA ausgerückten 14 Personen, konnten den Einsatz nach etwa 45 Minuten beenden und in das Feuerwehrhaus einrücken. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt, die ebenfalls am Einsatzort anwesende Polizei führt diesbezügliche Erhebungen durch.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.