Menschenrettung im Ortsgebiet

Am 25.12.2020 wurde die FF Deutschfeistritz um 18:48 Uhr seitens der Landesleitzentrale Steiermark zu einer Menschenrettung im Ortsgebiet alarmiert. Nach einem medizinischen Notfall musste eine Person nach Erstversorgung durch Notarzt, First Respondern und Rot-Kreuz-Sanitätern von der Feuerwehr mittels Korbtrage aus unwegsamem Gelände abtransportiert und im Anschluss an das Rote Kreuz übergeben werden. Nach Reinigung und Desinfektion der Ausrüstung konnten wir nach etwas mehr als einer Stunde die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Im Einsatz standen: FF Deutschfeistritz mit MTF (EL), HLF 3, KRF-S Tunnel und 14 Personen (sowie 15 weitere Personen im Feuerwehrhaus in Bereitschaft), Notarzt Graz, Rotes Kreuz Übelbach, First Responder, Polizei Deutschfeistritz.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.