Verkehrsunfall auf der A9

Am 13.08.2020 um 09:31 Uhr alarmierte die Landesleitzentrale Steiermark gemäß Autobahnalarmplan die Feuerwehren Deutschfeistritz und Übelbach/Markt zu einem Verkehrsunfall auf der A9 mit mehreren verletzten Personen. In Fahrtrichtung Voralpenkreuz geriet kurz nach dem Schartnerkogeltunnel ein mit fünf Personen besetzter PKW von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam danach im Grünbereich auf dem Dach zum liegen. Wie durch ein Wunder kamen die Insassen mit zum Teil leichten Verletzungen davon, sie wurden vom anwesenden Roten Kreuz versorgt. Nach unserem Eintreffen führten wir Ölbindearbeiten sowie die Fahrzeugbergung mittels Seilwinde durch. Nach einer Einsatzzeit von etwa einer Stunde konnten die mit MTF (EL), HLF 3, KRFS-Tunnnel und VFA ausgerückten 19 Personen den Einsatz beenden und in das Feuerwehrhaus einrücken.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar

  1. In Namen der ganzen Familie Juric, möchte ich im von ganzem Herzen
    bei den Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr Deutschfeistritz bedanken.
    Die Art und Weise wie ihr euch um uns gekümmert habt ist aller Ehren wert.
    Wir werden euch dafür immer Dankbar sein.

    Gott segne Euch und Eure Familien.

    Liebe Grüße aus Frankfurt

    Jedinko Juric

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.