Unwetter im Ortsgebiet

Das bisher schwerste Unwetter in diesem Jahr traf unsere Gemeinde am 29.07.2020, wir wurden um 16:23 Uhr seitens der Landesleitzentrale Steiermark zum ersten Einsatz alarmiert. Orkanartiger Sturm lies Bäume umknicken, starker Niederschlag verwandelte die Straßen zu Bächen. Dabei wurden in- und außerhalb des Ortszentrums viele Keller überflutet, wobei besonders die Übelbacherstrasse betroffen war. Wir wurden zu insgesamt 31 Einsatzadressen in unserem Ortsgebiet gerufen. Unterstützung erhielten wir von den Nachbarfeuerwehren Kleinstübing und Friesach/Wörth – herzlichen Dank für die Hilfe! Alle unsere Einsätze konnten wir, nach notdürftiger Reinigung der Ausrüstung, gegen 22:30 beenden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.