Abschnitts-Jugendübung in Peggau

Am 12.10.2019 führte der Feuerwehrabschnitt 1 des BFV Graz/Umgebung eine Abschnitts-Jugendübung in Peggau durch. Ausgearbeitet und organisiert vom Jugendbeauftragten der Feuerwehr Peggau Peter Weber, galt es an 9 verschiedenen Stationen feuerwehrspezifische Aufgaben zu meistern, um den Kids die umfassenden Aufgaben im Feuerwehrdienst zu veranschaulichen. Auf jeder der 9 Stationen wurden unterschiedliche  Themen aus den Bereichen Technik, Brand und Sanität behandelt. Begleitet wurde der Stationsbetrieb von zumindest 3 Aktiven aus einer der Wehren unseres Abschnittes, wobei es für jede Station eine hauptverantwortliche Feuerwehr gegeben hat.

Hier der Überblick der einzelnen Stationen:

  1. Menschenrettung aus Höhle
  2. Waldbrand
  3. Verkehrsunfall mit Traktor und Personenrettung
  4. Errichten eines provisorischen Löschwasserbehälters
  5. Menschenrettung aus Wald
  6. Verkehrsunfall mit Ölaustritt
  7. Verkehrsunfall mit verletzten Personen
  8. Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen
  9. Menschenrettung aus Tiefen

Frei nach Konfuzius: „Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können!“ stand das „Selbertun“ der Jugendlichen – natürlich im Rahmen Ihrer Möglichkeiten – im Fokus dieser perfekt organisierten Übung.

Vielen Dank an alle Verantwortlichen, insbesondere an Peter Weber für die Organisation und Unterstützung sowie an die Feuerwehr Peggau für die Verpflegung dieses sehr interessanten und lehrreichen Übungstages.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.