24-Stunden-Übung unserer Feuerwehrjugend

Von 19.07.2019 auf 20.07.2019 fand eine 24-Stunden-Übung unserer Feuerwehrjugend statt. Dabei durften unsere Jung-Kameradinnen und Kameraden einsatznahe Übungsszenarien nicht nur hautnah miterleben sondern sie durften dabei selbst als Einsatzleiter, Gruppenkommandant oder Techniker und vieles weiteres mehr, Hand anlegen. In vielen verschiedenen Übungseinlagen mussten unsere Jung-Florianis unter anderem einen Forstunfall, einen Verkehrsunfall, einen Brandeinsatz bei einer Grillfeier und einen Wohnhausbrand bewältigen. Das ganze wurde unter ständiger Aufsicht von geschultem Personal überwacht und unterstützt. Nachdem zeitgleich unsere Nachbarwehr, die FF Friesach/Wörth und auch das Rote Kreuz Übelbach mit ihren Jugendlichen ebenfalls eine solche Übung abhielten, konnten viele Übungseinsätze gemeinsam bewältigt werden. Auch der Spaß kam neben den anstrengenden Einheiten nicht zu kurz und es gab zwischendurch auch eine wohlverdiente Abkühlung für unsere Kids. Bedanken dürfen wir uns auch für den Besuch des Jugendbeauftragten des BFVGU, BI Christian Radler, welcher sich selbst ein Bild von den tollen Leistungen der Jugendlichen vor Ort machte.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.