Die “Jungen Füchse” des SVD zu Gast bei der Feuerwehr

Beim letzten Training vor der Sommerpause der “Jungen Füchse”- den Kindermannschaften des Sportvereines Deutschfeistritz – wurden die Bälle in der Kabine gelassen, stattdessen gab es einen Ausflug zur Feuerwehr um einen informativen, aber auch lustigen Nachmittag bei der Feuerwehr zu verbringen. Dabei galt es unsere vielen Ausrüstungsgegenstände zu bestaunen, einen Atemschutzgeräteträger (Astronaut Manu) bei seiner Arbeit zu sehen, echten (Übungs-) Rauch mit der Wärmebildkamera zu erleben, aber auch selbst eine Löschleitung in der Hand zu halten und eine Wasserwand aufzubauen. Viele Fragen wurden beantwortet, ehe die Kids als Dankeschön ihren “Schlachtruf” zum Besten gaben. Wir hoffen es hat euch gefallen und freuen uns schon auf viele Siege von euch!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert