Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel

Am 26.02.2019 wurden wir seitens der Landesleitzentrale ST um 11:26 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Gleinalmtunnel mit vermutlich eingeklemmten Personen alarmiert, um die eingesetzten Feuerwehren aus St. Michael i.O. und Übelbach/Markt zu unterstützen. Kurz vor unserer Ankunft beim Südportal erhielten wir von der FF Übelbach/Markt die Information, dass unsererseits kein Einsatz mehr erforderlich ist, weshalb wir kurze Zeit später wieder in das Feuerwehrhaus einrücken konnten.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

FF Deutschfeistritz mit KRF-S Tunnel und RLF-A 2000 mit 12 Personen, FF Übelbach/Markt, FF St. Michael i.O., FF St. Stefan o.L., Rotes Kreuz, Notarzt, Autobahnpolizei und ASFINAG.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.