Jugendleistungsabzeichen erfolgreich bestanden

Am 12.07.2014 wurde in Mürzzuschlag der 44. Feuerwehrjugendlandesleistungsbewerb (Feuerwehrjugend 2) und das 7. Landesfeuerwehrjugendbewerbsspiel (Feuerwehrjugend 1) abgehalten. In der gemischten Gruppe der Feuerwehrjugend 2, welche wir gemeinsam mit der Feuerwehr Friesach/Wörth zusammengestellt haben, wurde das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze und Silber errungen. Die Feuerwehrjugend 1 nahm mit 3 Teams an zwei Bronze- und 1 Silberbewerben teil. Alle unseren Mitglieder konnten die monatelange Vorbereitung beim Bewerb bravourös umsetzen und konnten bei der Schlußkundgebung, bei der 2.500 Jugendliche aus der ganzen Steiermark sowie aus den Nachbarländern Slowenien, Kroatien, Bayern und aus den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich sowie Kärnten teilnahmen, die begehrten Leistungsabzeichen in Empfang nehmen. Wir gratulieren unseren Jungs sehr herzlich für die erbrachten Leistungen und danken den Jugendbetreuern sowie der Feuerwehr Friesach/Wörth für die großartige Vorbereitung!

Bewerbsspiel in Bronze: Leon Reinisch, Jan Herler, Marcel Reiter

Bewerbsspiel in Silber: Jan-Fabian Beingrübel

Leistungsbewerb in Bronze: Marco Beingrübel

Leistungsbewerb in Silber: Thomas Hechtl, Christian Haas, Stefan Paveliuc, Lukas Grossegger, Andre Steinscherer (alle FF Deutschfeistritz), Pascal Faller, Maximilian Schwaiger, Stefan Dunst (alle FF Friesach/Wörth)

 

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Herzliche Gratulation zum Erlangen der Leistungsabzeichen! Die (oft nicht einfache) Vorbereitungsarbeit hat sich bezahlt gemacht. Ich darf die Worte unseres Landesfeuerwehrkommandanten anlässlich der Schlusskundgebung zitieren: “Ihr seid die Zukunft des steirischen Feuerwehrwesens, in einigen Jahren werdet ihr verantwortungsvolle Aufgaben innerhalb der Wehren übernehmen, heute wurde dazu ein dazugehöriger Grundstein erfolgreich gelegt”. Ein Danke auch Allen Betreuern und Helfern für die Unterstützung.

  2. Leistungsabzeichen? Na klar doch! Herzliche Gratulation!!! War eine tolle Leistung. Weiter so, Jungs. Könnt stolz auf euch sein, wir sind es. Die Zukunft liegt in euren Händen!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert